DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Letzte Änderung: April 2018

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Website www.smyhotels.com (im Folgenden die Website). Bitte lesen Sie die Bestimmungen sorgfältig durch. Darin finden Sie wichtige Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, den durch die geltende Gesetzesnorm anerkannten Rechten und den damit verbundenen Verpflichtungen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen jederzeit aufgrund geschäftlicher Entscheidungen zu aktualisieren oder sie auf den neuesten Stand zu bringen, um eventuelle Gesetzesänderungen und Änderungen der Rechtsprechung zu berücksichtigen. Wenn Sie Fragen haben oder Erläuterungen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder Ihren Rechten benötigen, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle erreichen.

Sie erklären, dass die Daten, die Sie uns jetzt oder in Zukunft zur Verfügung stellen, korrekt und wahrheitsgemäß sind, und Sie erklären sich damit einverstanden, uns über alle Änderungen zu informieren. Wenn Sie personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, verpflichten Sie sich die vorherige Zustimmung der Betroffenen einzuholen und sie über den Inhalt dieser Richtlinie zu informieren.

Um Ihre Anfragen bearbeiten zu können, müssen grundsätzlich die Felder unserer Formulare, die als Pflichtfelder gekennzeichnet sind, ausgefüllt werden.

  1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Für die Verarbeitung der auf der Website erfassten Daten ist HOTELOGY SL zuständig (nachstehend SMYHOTELS), mit Sitz im Edificio Logitravel, Parcela 3B (Parc Bit) - Ctra. Palma - Valldemossa km 7.4, 07121 Palma de Mallorca, Spanien.

Wir gehören zur Unternehmensgruppe Logitravel Group. Sie können den Datenschutzbeauftragten der Logitravel Group unter dpo@logitravelgroup.com.

  1. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Die Daten unserer Nutzer werden für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung verarbeitet, sowie für die Bearbeitung und Abwicklung ihrer Reservierungen, die Bereitstellung der angeforderten Dienste, die Bearbeitung ihrer Anfragen und Anliegen, die Verwaltung und das IT-Sicherheitsmanagement, und für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Diese Daten werden ebenfalls zu Analysezwecken und zur Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen genutzt. Das beinhaltet die Analyse konsolidierter Reservierungsdaten, die über die Website verarbeitet werden.

Die Daten, die aus sozialen Profilen zur Abwicklung des Registrierungsprozesses von Nutzern stammen, werden nur zu diesem Zweck und in direktem Bezug zu den Nutzern unserer Website verarbeitet.

Außerdem teilen wir Ihnen mit, dass aus den auf der Website und auf den Reservierungsplattformen bereitgestellten Daten ein kommerzielles Profil erstellt wird, um Ihnen eine personalisierte Behandlung bei der Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen anbieten zu können und Ihnen kommerzielle Angebote zukommen zu lassen, die diesem Profil angepasst sind. Es werden keine automatisierten Entscheidungen basierend auf den Profilen unserer Kunden getroffen. Die Personalisierung der Dienste setzt Ihre Zustimmung voraus, damit die Hotels der Gruppe SMYHOTELS, mit denen Sie sich zukünftig für die Beauftragung oder Erbringung von Dienstleistungen in Verbindung setzen, auf diese Daten zugreifen können. Die Zustimmung beinhaltet die internationalen Übermittlung Ihrer Daten, wenn sich die genannten Einrichtungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden.

Ebenso werden Ihre Daten zu Marketing- und Werbezwecken, im Zusammenhang mit Produkten und Dienstleistungen der Logitravel Group in den Bereichen Tourismus, Automobil, Freizeit, Kunst, Kultur, Ausbildung, Telekommunikation, Finanzen und Versicherungen, verarbeitet.

  1. An wen können wir Ihre Daten übermitteln?

Ihre Daten werden nur aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, mit Ihrer Einwilligung oder wenn Ihre Anfrage eine solche Kommunikation beinhaltet, an Dritte weitergegeben. Für die korrekte Abwicklung der Reservierung werden die angegebenen Daten zum Beipsiel notwendigerweise an das in Ihrer Reservierung enthaltene Zielhotel übermittelt. Dies beinhaltet die Übermittlung der in der Reservierung angegebenen Bankkartendaten an das Hotel, um eventuelle Gebühren für Stornierungen oder Nichtvorlagen zu erfassen, die in den Tarifbedingungen festgelegt sind. Die Bearbeitung Ihrer Reservierungen setzt zwangsläufig die vorgenannte Verarbeitung voraus, so dass der Vorgang im Falle eines Widerspruchs nicht durchgeführt werden kann.

  1. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Aufrechterhaltung der mit Ihnen begründeten Rechtsbeziehung, die Erbringung von angeforderten Leistungen oder Verträgen und die Erfüllung gesetzlicher Pflichten, insbesondere der anzuwendenden Buchhaltungs-, Steuer- und Tourismusvorschriften.

Die Überwachung der Sicherheit der Website und der Reservierungsplattformen basiert auf dem Vorliegen eines berechtigten Interesses. Die konsolidierte Analyse von Kundendaten, die Erstellung von Statistiken und Qualitätskontrollen, die geschäftsbezogene Verfolgung Ihrer Anfragen und das Versenden von Werbepost basieren auf unserem berechtigten Interesse für interne Verwaltungszwecke, sowie auf der Notwendigkeit der Bewertung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen.

Die Erstellung kommerzieller Profile, die Personalisierung der Dienste, die Abwicklung der Registrierung sowie der Benutzeranmeldung über soziale Profile und das Verschicken von Angeboten und personalisierter Werbekommunikation basieren auf der angeforderten Zustimmung, ohne dass der Widerruf dieser Zustimmung die Erbringung von vertraglich vereinbarten Dienstleistungen bedingt.

  1. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Im Allgemeinen bewahren wir Ihre Daten während der Gültigkeit Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns auf, auf jeden Fall aber während der in den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Zeiten auf, zum Beispiel in Buchhaltungs- und Steuerangelegenheiten, sowie für die Zeit, die erforderlich ist, um möglichen Verantwortlichkeiten nachzukommen, die sich aus der Verarbeitung ergeben. Wir werden Ihre Daten löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht mehr notwendig oder relevant sind.

Die Zugriffsprotokolle zu den eingeschränkten Bereichen der Website werden im Monat ihrer Erstellung gelöscht. Die Informationen zur Navigation werden gelöscht, sobald die Internetverbindung beendet und die Statistiken erstellt wurden.

Die zu kommerziellen Zwecken verarbeiteten Daten, einschließlich kommerzieller Profile, bleiben bis zu ihrer Löschung in Kraft. Die Medien, in denen das Einverständnis des Nutzers für die Verarbeitung von Daten für solche Zwecke gespeichert ist, zum Beispiel die Sendungsprotokolle elektronischer Formulare, werden für die gesamte Dauer der Verarbeitung und der entsprechenden Verjährungsfristen aufbewahrt.

  1. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht zu wissen, ob Ihre persönlichen Daten von uns verarbeitet werden oder nicht. Im Falle einer Verarbeitung haben Sie das Recht, auf diese Daten zuzugreifen. Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie ungenau sind oder dass unvollständige Daten vervollständigt werden; außerdem können Sie ihre Löschung anfordern, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

Unter bestimmten Umständen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall werden wir die betroffenen Daten nur für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder im Hinblick auf den Schutz der Rechte anderer Personen behandeln. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer speziellen Situation zusammenhängen, können Sie auch der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall werden wir die Daten nicht mehr verarbeiten, außer aus zwingenden legitimen Gründen, die Vorrang vor Ihren Interessen oder Rechten und Freiheiten haben, oder aus Gründen der Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen. Ebenso können Sie unter bestimmten Bedingungen die Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Datenverantwortlichen beantragen.

Sie können eine Einwilligung, die Sie für bestimmte Zwecke gegeben haben sollten, zurückziehen, ohne dass dies bereits getätigte Datenverarbeitungen, die aufgrund ihrer vorherigen Einwilligung ausgeführt wurden, ungültig macht. Außerdem können Sie Beschwerde bei der spanischen Agentur für Datenschutz einlegen.

Um Ihren Rücktritt von den Datenverarbeitungen für gewerbliche Zwecke zu beantragen, senden Sie bitte eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: privacy@smyhotels.com

Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie eine Anfrage mit einer Kopie Ihres nationalen Ausweisdokuments oder eines anderen gültigen Ausweisdokuments per E-Mail oder Post an unseren Datenschutzbeauftragten stellen. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem entsprechenden Abschnitt 'Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?'.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und zu deren Ausübung erhalten Sie auf der Website der spanischen Agentur für Datenschutz ('Agencia Española de Protección de Datos') unter http://www.agpd.es.

Mit unseren eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern können wir Ihnen das gewünschte Surferlebnis bieten, unseren Service verbessern und Ihnen die Werbung zeigen, die Ihren Präferenzen am besten entspricht. Wenn Sie damit einverstanden sind, lesen Sie weiter Cookie-Richtlinie.